2020 — 2010

Ästhetik der Situation. In: Petra Maria Meyer/Maike Schurken (Hg.): Situationen. Kiel: Muthesius Kunsthochschule 2020 (forthcoming)

Artist, Author and Authenticity. In: Krawani, Angela/ Schütze, Irene/Heibach, Christiane (Hg.): Media Authorship. Berlin: DeGruyter  2020(forthcoming)

„I Burn My Nerves Off with Whisky.“ The Virulent Life of Edvard Munch. In: Louis van Tilborgh, Teio Meedendorp, Arko Oderwald and Marije Vellekoop (Hg.): On The Verge of Insanity: Van Gogh and other Artists in Crises. Amsterdam: Van Gogh Museum Studies 2020 (forthcoming)

Camille Graeser – Flüchtling oder Heimkehrer? In: Vera Hausdorff/Roman Kurzmeyer (Hg.): Camille Graeser. Vom Werden eines konkreten Künstlers. Köln: Wienand Verlag 2020 (forthcoming)

The What, the Why and the How of Media Preservation. In: ART STYLE. Art & Culture International Magazine, Vol. 3, Issue 4, December 2019 (forthcoming). https://artstyle.international/issue-4/

Towards a Theory of the Aesthetic Situation. In: ART STYLE. Art & Culture International Magazine, Vol. 3, Issue 3, September 2019. https://artstyle.international/issue-3/

Ausbruch aus einer bleiernen Zeit. Die Gründerjahre des Künstlerhauses Stuttgart. In: Hannelore Paflik-Huber (Hg.): Künstlerhaus Stuttgart 40 Jahre 1978-2018. Stuttgart: av edition 2019, S. 27-79.

Als der Nordpol noch in Stuttgart lag. Die Firma Nördlinger & Pollock und die Reuchlinstraße 4b in Stuttgart. In: Hannelore Paflik-Huber (Hg.): Künstlerhaus Stuttgart 40 Jahre 1978-2018. Stuttgart: av edition 2019, S.184-240.

Das Bild als Schnittstelle zwischen dem Sichtbaren und dem Nicht-Sichtbaren. In: Nowak, Lars (Hg.): Bild und Negativität. Würzburg: Königshausen & Neumann 2019, S.83-98.

Temporäre Überläufer. Die Paletten von Dieter Huber. In: Paletten. Eine Essenz der Malerei in einhundert Bildern von Dieter Huber. 2005-2018. Bielefeld/Berlin: Kerber Verlag 2018, S. 117-119.

Temporary Defectors. Dieter Huber’s Palettes. In: Paletten. Eine Essenz der Malerei in einhundert Bildern von Dieter Huber. 2005-2018. Bielefeld/Berlin: Kerber Verlag 2018, S. 121-123.

Multisensorisches Wissen; in: IMAGE. Zeitschrift für interdisziplinäre Bildwissenschaft, Heft 28, Juli 2018, S. 107-112 (http://www.gib.uni-tuebingen.de/own/journal/pdf/IMAGE%2028.pdf)

‘Ich bin kein Maler, der ein Bild nicht nochmals malt.’ Erinnerung und Wiederholung bei Georg Baselitz. In: Ingrid Mössinger/Diana Kopka (Hg.): Georg Baselitz. Ausst. Kat. Kunstsammlungen Chemnitz, 17. April – 8. Juli 2018, S. 13-27.

Welterzeugung durch sensomotorisches Handeln. In: Peter Sinapius (Hg.): Intermedialität und Performativität in den künstlerischen Therapien, Berlin: epubli 2018, S.90-119.

Lifestyle als Weg zur Macht. Clooney trifft Cucina am Canale Grande. In: Philipp Stoellger/Martina Kumlehn (Hrsg.): Bildmacht – Machtbild. Zur Deutungsmacht des Bildes: Wie Bilder glauben machen. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2018, S. 241-271.

Das Rauschen der Farben. Rhythmus, Richtung und Materialität bei Karl Schmidt-Rottluff. In: Beate Ritter (Red.): Karl Schmidt-Rottluff, Gartenstrasse frühmorgens, um 1906 Kunstsammlungen Chemnitz (=PATRIMONIA, Heft 386). Berlin: Kulturstiftung der Länder 2017, S.11-24.

Rupprecht Geiger – Phänomenologie des Rot: In: PINC kommt! Ausst. Kat. Rupprecht Geiger, Schauwerk Sindelfingen 2017/ Museum Gunzenhauser Chemnitz 2018. Dresden: Sandstein Verlag 2017, S. 12-19.

Schmerzhafte Sichtbarkeit. Zu den Arbeiten von Anna Huxel. In: Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (Hg.): PRACTICE PROCESS PROGRESS (= Publikationen der Meisterschülerinnen und Meisterschüler des Weißenhof-Programms der ABK Stuttgart, Bd. 1), Stuttgart 2017, S. 86-87.

Autopoiesis; in: Bering, Kunibert/ Niehoff, Rolf/Pauls, Karina (Hg.): Lexikon der Kunstpädagogik. Oberhausen: Athena Verlag 2017, S. 73-75.

Endlich sehe ich dein wahres Gesicht. Die Pastelle von Bob Dylan/ Seeing The Real You at Last. Bob Dylan’s Pastel Drawings. In: Ingrid Mössinger (Hg.): Bob Dylan. Face Value. Ausst. Kat. Kunstsammlungen Chemnitz 22. Mai – 31. Juli 2016. Dresden: Sandstein Verlag 2016, S. 14-23.

Edvard Munch. In: Andreas Beyer, Bénédicte Savoy, Wolf Tegethoff (Hg.): Allgemeines Künstler-Lexikon. Die bildenden Künstler aller Zeiten und Völker. Band 91. München: DeGruyter 2016, S.  261-264.

Kristallisation und Stoffwechsel. Der Lebenskreislauf bei Edvard Munch. In: Philipp Stoellger/ Jens Wolff (Hg.): Bild und Tod. Grundfragen der Bildanthropologie. Band I, Tübingen: Mohr Siebeck 2016, S. 317 – 332.

Künstler als Kuratoren – Kuratoren als Künstler? In: Kai-Uwe Hemken (Hg.): Kritische Szenografie. Die Kunstausstellung im 21. Jahrhundert. Bielefeld: transcript Verlag 2015, S. 201 – 204.

Das Wissen der Sinne. In: Gabriele Schmid, Peter Sinapius (Hg.): Artistic Research in Applied Arts. (= Wissenschaftliche Grundlagen der Künstlerischen Therapien, Bd. 5) Berlin, Hamburg: HPB University Press 2015, S. 33-48.

Ontologische und epistemologische Voraussetzungen ästhetischer Bildung. in: Barbara Lutz-Sterzenbach [u.a.] (Hg.): Bild und Bildung. Praxis, Reflexion, Wissen im Kontext von Kunst und Medien. Festschrift für Johannes Kirschenmann München: kopäd Verlag. 2014, S. 75 – 83.

Empathie und motorisches Können beim Zeichnen; in: Barbara Lutz-Sterzenbach / Kirschenmann, Bernd (Hg.): Zeichnen als Erkenntnis. Beiträge aus Kunst, Kunstwissenschaft und Kunstpädagogik. München: kopäd 2014, S. 595 – 614.

Systemische Bildanalyse. in: Netzwerk Bildphilosophie (Hrsg.): Bild und Methode. Theoretische Hintergründe und methodische Verfahren der Bildwissenschaft. Köln: Herbert von Halem Verlag 2014, S. 412 – 428.

Christopher Wool, Ohne Titel, 1998. In: Hans Werner Holzwarth (Hg.): Sammlung im Wandel – Die Sammlung Rudolf und Ute Scharpff. Berlin. Holzwarth Publications 2014, S. 60.

Die Sehnsucht nach der Kunst. Ida Kerkovius und ihre Stuttgarter Kreise.; in: Ingrid Mössinger (Hg.): Ida Kerkovius. „Meine Welt ist die Farbe“. Aust. Kat. Kunstsammlungen Chemnitz 2. Februar – 27. April 2014, S. 19 – 29.

Das Leben inszenieren. Die performative Fotografie von Daniela Wolf. In: Ausst. Kat. Daniela Wolf. schöner arbeiten. Stipendiaten des Landkreises Esslingen 2010 – 2013. Abschlussausstellung Steingießerei, Kulturpark Dettinger, Plochingen 14. – 30. Juni 2013, S. 4 – 10.

Von Neuen Medien zu Alten Medien – Unklare Begriffe, komplexe Probleme, offene Fragen. In: Bernhard Serexhe (Hg.): Konservierung digitaler Kunst: Theorie und Praxis. Das Projekt digital art conservation. Karlsruhe: ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie 2013, S.144 – 152.

Images of the Dead. in: Klaus Sachs-Hombach/Jörg R.J. Schirra (Hg.): The Origins of Pictures. Anthropological Discourses in Image Sciences. Köln: Herbert von Halem Verlag 2013, S. 506 – 520.

Statement. In: Scheurmann, Ingrid (Idee und Konzept): Kommunizieren-Partizipieren. Neue Wege der Denkmalvermittlung. Dokumentation der Tagung des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz der TU Dresden und der Hochschule für Bildende Künste Dresden vom 6. Bis 8. Oktober 2011 in Dresden. Hrsg. Vom Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz. Bonn 2012, S. 255f.

Integrität, Authentizität und Vertrauenswürdigkeit des digitalen kulturellen Erbes; in: Museumskunde, Bd. 77, 2012, 1/12, S. 77 – 86.

Kunstwissenschaft. In: Oliver Jahraus, Armin Nassehi [u.a.] (Hg.): Luhmann-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung. Stuttgart: Metzler Verlag 2012, S. 364 – 368.

Das Leben eines Apfels. Materialität und Präsenz im Werk von Daniel Bräg. In: Florian Matzner (Hg.): Daniel Bräg. Es ist nicht so, wie es aussieht. Ausst. Kat. Städtische Galerie im Prediger, Schwäbisch Gmünd 2011. Ostfildern-Kemnat: Hatje Cantz 2011.

Das Bild im Spannungsfeld zwischen Beobachter und Situation. In: Peter Sinapius, Ralf Bolle, Annika Niemann (Hg.): Das Dritte in Kunst und Therapie. Wissenschaftliche Grundlagen der Kunsttherapie/ Band 4. Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag 2011, S. 179 – 186.

Die Musealisierung der Medienkunst. In: Katja Riemer/Andreas Kreul (Hg.): Wunderkammermusik. Die Sammlungen der Kunsthalle Bremen 1994-2011 und darüber hinaus. Eine Introspektive. Köln: DuMont Buchverlag 2011, S. 50 – 52.

Presumptuous claims. In: Katrin Bucher, Trantow, Peter Pakesch (Hg.): Die Vermessung der Welt. Heterotopien und Wissensräume in der Kunst. Ausst. Kat. Kunsthaus Graz Universalmuseum Joanneum 11.06. – 04.09.2011, Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König 2011, S. 224-235.

Vermessene Ansprüche. In: Katrin Bucher, Trantow, Peter Pakesch (Hg.): Die Vermessung der Welt. Heterotopien und Wissensräume in der Kunst. Ausst. Kat. Kunsthaus Graz Universalmuseum Joanneum 11.06. – 04.09.2011, Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König 2011, S. 20-31.

Verschüttet, vergessen und wiederentdeckt. Neue Medien an der Akademie. In: Nils Büttner, Angela Zieger (Hg.): Rücksichten. 250 Jahre Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Ein Lesebuch. Stuttgart: Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart 2011, S. 315-338.

Werbemedium für Museen; in: Museumsmagazin 1, 2011, S.12.

Der Shinkansen. Die perfekte Inszenierung des Vertrauens. In: Ralf Bohn/ Heiner Wilharm (Hg.): Inszenierung und Vertrauen. Grenzgänge der Szenografie. Bielefeld: transcript 2011, S. 235 – 243.

Bildinterpretation. Der Übergang zwischen Wahrnehmung und Sprache. In: Klaus Sachs-Hombach/ Rainer Totzke (Hg.): Bilder – Sehen – Denken. Zum Verhältnis von begrifflich-philosophischen und empirisch-psychologischen Ansätzen in der bildwissenschaftlichen Forschung. Köln: Herbert van Halem Verlag 2011, S. 333 – 348.

Tour for a Lefthander. In: Friedemann Malsch (Hg.): The Open Mind. Celebrating 10 Years at the Kunstmuseum Liechtenstein. Bern: Benteli Verlag 2010, S. 48.

Rundgang eines Linkshänders. In: Friedemann Malsch (Hg.): Der offene Blick. 10 Jahre Kunstmuseum Liechtenstein. Bern: Benteli Verlag 2010, S. 48.

Statements; In: Zinsmeister, Annett (Hg.): Update! 90 Jahre Bauhaus – und nun? Berlin: Jovis Verlag GmbH 2010, S. 154 – 158.

„Wenn man etwas lange genug betrachtet, dann verschwindet die Bedeutung.“ Zur Oberflächlichkeit im Werk von Andy Warhol. In: Rolf Bier/ Nils Büttner (Hg.): Who is that pale man? Neues zu Andy Warhol. München: Verlag Silke Schreiber 2010, S. 99 – 123.

Überkreuzte Blicke. Maurice Merleau-Ponty, Jacques Lacan, Samuel Beckett, George Spencer-Brown. In: Antje Kapust/ Bernhard Waldenfels (Hg.): Kunst. Bild. Wahrnehmung. Blick. Merleau-Ponty zum Hundertsten. München: Fink Verlag 2010, S. 135 – 146.

2009 — 2000

Exclusiveness in the Spectacle Society. In: Jean-Baptiste Joly, Catherine Perret, Julia Warmers (Hg.): Fetisch+Konsum/Fetish+Consumption. Stuttgart: merz & solitude 2009, S. 156-168.

Zur Materialität und Strukturen von fragen-zur-kunst.de. In: Dirk Pörschmann/Tanja Wetzel (Hg.): fragen-zur-kunst.de. München: kopaed 2009, S. 11-15.

Ein Film ist ein Film ist ein Film. Zur Materialität der frühen Filme von Andy Warhol und Bruce Conner. In: Peter Pakesch (Hg.): Screening Real. Conner Lockhart Warhol. Ausst. Kat. Kunsthaus Graz Universalmuseum Joanneum, 26.9.2009 – 10. Januar 2010. Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König 2009, S. 114 – 127.

Ein Bild ist ein Bild ist ein Bild. Zur Oberflächlichkeit der Malerei bei Barnett Newman, Andy Warhol und Christopher Wool. In: Peter Pakesch (Hg.): Warhol Wool Newman. Painting Real. Ausst. Kat. Kunsthaus Graz Universalmuseum Joanneum, 26.9.2009 – 10. Januar 2010. Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König 2009, S. 102-113.

Unheimliche Lektionen. Ästhetische Bedingungen im Werk von Markus Schinwald. In: Kunsthaus Bregenz (Hg.): Markus Schinwald. Vanishing Lessons. Ausst. Kat. Kunsthaus Bregenz 14. Februar – 13. April 2009. Köln: Buchhandlung Walther König 2009, S. 89 -96.

Das Bild als System; in: kritische berichte. Zeitschrift für Kunst- und Kulturwissenschaften, Jg. 36, Heft 4, 2008, S. 28-31.

Kleine Mediengeschichte der Radierung; in: Ausst. Kat. inventur. Zeitgenössische Radierung in Deutschland. Kunstverein Reutlingen 01.06. – 03.08.2008 / Graphikmuseum Pablo Picasso Münster 19.06. – 06.09.2009, S. 6 – 11.

Schnittstelle Imagination. In: Gabriele Lieber (Hg.): Lehren und Lernen mit Bildern. Ein Handbuch zur Bilddidaktik. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren GmbH 2008, S. 54 – 59.

Phantasie als Schnittstelle zwischen Bild und Sprache. In: Michael Ganß/ Peter Sinapius/Peer de Smit (Hg.): Ich seh dich so gern sprechen. Sprache im Bezugsfeld von Praxis und Dokumentation künstlerischer Therapien. (= Wissenschaftliche Grundlagen der Kunsttherapie. Bd. 2). Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag 2008, S. 61-70.

Der von Bildern umstellte Horizont. Systemischer Rahmenbau zu Anna Oppermann; in: Julia Sökeland/Ute Vorkoeper (Hg.): Über Medialität – Anlass Anna Oppermann. Brüssel: Edition Lebeer Hossmann 2007, S. 97 – 105.

“Visualize It!” Visual Music in der Erlebnisgesellschaft. In: Silke Walther (Hg.): Carte Blanche. Mediale Formate in der Kunst der Moderne. Berlin: Kadmos Verlag 2007, S. 169 -185.

Die Sinnlichkeit des Wissens; in: Rolf Niehoff/Rainer Wenrich (Hg.): Denken und Lernen mit Bildern. Interdisziplinäre Zugänge zur Ästhetischen Bildung. München: kopäd Verlag 2007, S. 321 – 332.

War Naum Gabo ein früher Bildwissenschaftler?; in: Lorenz Dittmann/ Christoph Wagner/Dethard von Wintersfeld (Hg.): Sprachen der Kunst. Festschrift für Klaus Güthlein zum 65. Geburtstag. Worms: Wernersche Verlagsgesellschaft 2007, S. 303 -309

Fixing the Facts. Protocols and Their Social Usage; in: Hans D. Christ/Iris Dressler/ Antoni Muntadas (Hg.): Muntadas – Protokolle. Ausst. Kat. Württembergischer Kunstverein Stuttgart. Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König 2007, S. 248 -264.

Fixing the Facts. Protokolle und ihr sozialer Gebrauch; in: Hans D. Christ/Iris Dressler/ Antoni Muntadas (Hg.): Muntadas – Protokolle. Ausst. Kat. Württembergischer Kunstverein Stuttgart. Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König 2007, S. 230 -246.

Die Intelligenz der Hände. In: Ästhetische Bildung. Modelle und Perspektiven in Europa. Internationale Fachtagung Bildnerische Erziehung Technisches Werken Textiles Gestalten. ( = Sonderheft des BÖKWE Fachblatt des Berufsverbandes Österreichischer Kunst- und Werkerzieherinnen, No.1, März 2007, S. 19 – 24.

Luftschlösser, Sandburgen und Schlaraffenländer. Denkmuster des Utopischen; in: Alfried Wieczorek, Thomas Schirmböck (Hg.): my vision. Ideen für die Welt von morgen. Ausst. Kat. Zephyr raum für fotografie Mannheim 04.02. – 15.04.07.Heidelberg: Kehrer Verlag 2007 [o.S.]

Visuelle Musik in der Erlebnisgesellschaft; in: Hans Belting (Hg.): Bilderfragen. Die Bildwissenschaften im Aufbruch. München: Wilhelm Fink Verlag 2007, S. 119 – 131.

Der Traum vom interaktiven Kunstwerk; in: Tobias Hoffmann (Hg.): Die Neuen Tendenzen – Eine europäische Künstlerbewegung 1961 – 1973. Ausst. Kat. Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt 29. September -7. Januar 2006, Leopold-Hoesch-Museum Düren 28. Januar – 25. März 2007, S. 51 – 59.

Wozu braucht unsere Gesellschaft Kunstunterricht?; in: Helmuth Kern (Hg.): Warum Kunstunterricht? Ein Projekt des Fachbereichs Bildende Kunst, Prof. Helmuth Kern, Kurs 2005/07 am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien), Esslingen, Esslingen 2006, S. 5-7.

Über das Beschreiben, Interpretieren und Verstehen von internetbasierten Werken; in: Klaus Sachs-Hombach (Hg.): Bild und Medium. Kunstgeschichtliche und philosophische Grundlagen der interdisziplinären Bildwissenschaft. Köln: Herbert von Halem Verlag 2006, S. 261 – 272

Visualize It! Visuelle Musik in der Erlebnisgesellschaft. In: Christa Maar/Hubert Burda (Hg.): Iconic Worlds. Neue Bilderwelten und Wissensräume. Köln: DuMont 2006, S.343 -353.

(zusammen mit Hannelore Paflik-Huber): Kalte Kriege und heiße Nächte. Kunst der fünfziger und sechziger Jahre; in: Jürgen Knubben (Hg.): Finale 3 x. 21 Künstler aus 7 Ausstellungen. Ausst. Kat. Kreissparkasse Rottweil 4. 7. – 27. 8. 2006, S. 9-15

Das Gedächtnis der Hand; in: Johannes Kirschenmann, Frank Schulz, Hubert Sowa (Hg.): Kunstpädagogik im Projekt der allgemeinen Bildung. München: kopäd Verlag 2006, S. 39 – 51

The Embodiment of Code; in: Rudolf Frieling/ Wulf Herzogenrath (Hg.): 40Jahrevideokunst.de – Teil 1. Digitales Erbe: Videokunst in Deutschland von 1963 bis heute. Ostfildern: Hatje Cantz Verlag 2006, S. 58 -63 [englische Übersetzung von 133]

Die Verkörperung von Code; in: Rudolf Frieling/ Wulf Herzogenrath (Hg.): 40Jahrevideokunst.de ? Teil1. Digitales Erbe: Videokunst in Deutschland von 1963 bis heute. Ostfildern: Hatje Cantz Verlag 2006, S. 58 -63

Baldessari verstehen. In: Pakesch, Peter (Hg.): John Baldessari. Life’s Balance. Werke 84-04. Ausst. Kat. Kunsthaus Graz am Landesmuseum Joanneum 05.03. – 16.05.2005, Klön: Verlag der Buchhandlung Walther König, S. 54 -71.

Das Cut-Up als Schnittstelle der Intermedialität; in: Martin Warnke, Wolfgang Coy, Georg Christoph Tholen (Hg.): Hyperkult II. Zur Ortsbestimmung analoger und digitaler Medien. Bielefeld: Transcript 2005, S. 297 – 311 (leicht veränderter Wiederabdruck von 91)

Irritationen des Sehens. Farbe bei Karl Schmidt-Rottluff; in: Roland Doschka (Hg.): Karl Schmidt-Rottluff. Meisterwerke aus den Kunstsammlungen Chemnitz. Ausst. Kat. Stadthalle Balingen 18.6. – 25.9.2005, S.35 – 48 (Wiederabdruck von 107)

Systemische Bildwissenschaft; in: Klaus Sachs-Hombach (Hg.): Bildwissenschaft zwischen Reflexion und Anwendung. Köln: Herbert van Halem Verlag 2005, S. 155-162

Das Ziel ist die Entwicklung einer Allgemeinen Bildwissenschaft; in: Maria Anna Potocka/ Andreas M. Kaufmann (Hg.): On the occasion of an exhibition of Andreas M. Kaufmann at Bunkier Sztuki Krakow 2002, Frankfurt am Main: Revolver Verlag 2004, S. 59 – 63

Artists as Curators – Curators as Artists? in: Christoph Tannert/Ute Tischler (Hg.): Men in Black, Handbook of Curatorial Practice, Frankfurt am Main: Revolver – Archiv für Aktuelle Kunst 2004, S. 125 – 127 (engl. Übersetzung von 125)

Künstler als Kuratoren – Kuratoren als Künstler, veränderter Wiederabdruck von 107, in: Christoph Tannert/Ute Tischler (Hg.): Men in Black, Handbuch der kuratorischen Praxis, Frankfurt am Main: Revolver – Archiv für Aktuelle Kunst 2004, S.134 – 137

Künstler als Kuratoren – Kuratoren als Künstler, veränderter Wiederabdruck von 107, in: Kunstreport, Ausgabe 2003/2004, S. 8-9

Letting the Inner Screen Run Empty; in: Jörg Boström/ Gottfried Jäger (Hg.): Kann Fotografie unsere Zeit in Bilder fassen? 25 Jahre Bielefelder Symposien über Fotografie und Medien 1979-2004. Bielefeld: Kerber Verlag 2004, S. 143 –146 (engl. Übersetzung von 122)

Den inneren Bildschirm leer laufen lassen; in: Kann Fotografie unsere Zeit in Bilder fassen? 25 Jahre Bielefelder Symposien über Fotografie und Medien 1979-2004. Bielefeld: Kerber Verlag 2004, S.139 –142

Rückkopplung – Feedback – re-entry; in: Rückkopplung. Ausst. Kat. Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Klasse Paul Uwe Dreyer, Baden-Baden, Altes Dampfbad 2004, S. 81-83

Ästhetische Bildung in Europa; in: Kunstverein Weiden (Hg.): La Boite en Valise oder die Neue Welt liegt mitten in Europa. Ein Gemeinschaftsprojekt des Kunstverein Weiden und der Galerie 4 Eger/Cheb mit Professorinnen der Kunsthochschulen Prag und Nürnberg anlässlich der EU-Osterweiterung. Amberg: Büro Wilhelm Verlag 2004, S.42 – 45

Künstler als Kuratoren – Kuratoren als Künstler, veränderter Wiederabdruck von 107, in: Thomas Kaestle (Hg.): Wo ist die Kunst? Zur Geographie von Schnittstellen. Bielefeld. Kerber Verlag 2004, S. 77-79

Bildhafte Vorstellungen. Eine Begriffskartografie der Phantasie. In: Hans Dieter Huber, Bettina Lockemann, Michael Scheibel: Visuelle Netze. Wissensräume in der Kunst. Ostfildern-Ruit: HatjeCantz Verlag 2004, S. 165 – 216.

Visuelle Performativität. In: Hans Dieter Huber, Bettina Lockemann, Michael Scheibel: Visuelle Netze. Wissensräume in der Kunst. Ostfildern-Ruit: HatjeCantz Verlag 2004, S. 31 – 37.

Im Dschungel der Kompetenzen. In: Hans Dieter Huber, Bettina Lockemann, Michael Scheibel: Visuelle Netze. Wissensräume in der Kunst. Ostfildern-Ruit: HatjeCantz Verlag 2004, S. 15 – 29.

Bild, Beobachter, Milieu – Interview mit Hans Dieter Huber; in: Klaus Sachs-Hombach (Hg.): Wege zur Bildwissenschaft. Zwölf Interviews. Köln: Herbert van Halem Verlag 2004, S. 229 – 241

„Kein Bild, kein Ton? Wir kommen schon.“ Visuelle Kompetenz im Medienzeitalter; in: Klaus Sachs-Hombach (Hg.). Was ist Bildkompetenz? Studien zur Bildwissenschaft. (=Reihe Bildwissenschaft, Bd. 10) Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag 2003, S. 178-188

PPP: From Point to Point or from Production to Presentation to Preservation of Media Art; elektronischer Textbeitrag in englischer Sprache; publiziert im Juni 2003 unter http://www.art.net.dortmund.de/

PPP: From Point to Point or from Production to Presentation to Preservation of Media Art; elektronischer Textbeitrag in deutscher Sprache; publiziert im Juni 2003 unter http://www.art.net.dortmund.de/

„Sie fährt nach Norwegen, er nach Italien.“ – Edvard Munch porträtiert Käte und Hugo Perls; in: Kulturstiftung der Länder /Kunstsammlungen Chemnitz (Hg.):Edvard Munch. Käte und Hugo Perls, 1913. (= Patrimonia, Heft 229) Berlin/Chemnitz 2003, S.7 – 48

Verkörpertes visuelles Wissen; in: Hans Dieter Huber, Bettina Lockemann, Michael Scheibel (Hg.): Bild Medien Wissen. Visuelle Kompetenz im Medienzeitalter. München: kopaed Verlag 2002, S. 163-174

Irritierende Bilder. Wie verstehen wir, was wir sehen? in: Perspektiven einer Didaktik der Bildenden Künste. Vorträge des Symposiums an der Kunstakademie Düsseldorf vom 13. bis 15. April 2000 (= Jahreshefte der Kunstakademie Düsseldorf; Bd. 5.2) Düsseldorf 2002, S.121-153

Über das Sammeln, Erhalten und Vermitteln von Bits and Bytes; in: Kunst des Ausstellens. Beiträge – Statements – Diskussionen. hrsg. von Hans Dieter Huber, Hubert Locher, Karin Schulte im Auftrag der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz Verlag 2002, S. 365-380

Künstler als Kuratoren – Kuratoren als Künstler? in: Kunst des Ausstellens. Beiträge – Statements – Diskussionen. hrsg. von Hans Dieter Huber, Hubert Locher, Karin Schulte im Auftrag der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz Verlag 2002, S. 225-228

Irritationen des Sehens. Farbe bei Karl Schmidt-Rottluff; in: Ausst. Kat. Karl Schmidt-Rottluff. Werke aus den Kunstsammlungen Chemnitz, Paderborn, Städtische Galerie in der Reithalle 24.5. – 4.8.2002, Kulturforum ALTANA zu Gast im Haus Giersch, Frankfurt/M. 20.8. – 29.9.2002, S.54-67

loading data … über Shu Lea Cheang; elektronisch publiziert am 5.4.2002 im Rahmen des Internetprojektes „shrink to fit“ unter http://www.shrink.li/shrink/text/huber_d.html

About the collection, preservation and presentation of bits and bytes; elektronisch publiziert im Februar 2002 unter http://www.art.net.dortmund.de/eng/per/hu_4fr.html

Only!4!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!4-for YOUR Private Eyes. A structural analysis of http://www.jodi.org; elektronisch publiziert im Februar 2002 unter http://www.art.net.dortmund.de/eng/per/hub_jodi/jod_hu_fr.html

2009 — 2000

Simply Read. Leser der Kunstkritik. In: Nicolas Schaffhausen (Hrsg.): Neue Kunstkritik. New York: Lukas & Sternberg 2001, S. 25-28

Telekommunikation, urbaner Raum und künstlerische Interventionen; in: Arbeitsgemeinschaft Kultur im Grossraum Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach / Institut für moderne Kunst (Hg.): log.buch. materialien zu log.in – netz I kunst I werke. Nürnberg: Verlag für moderne Kunst 2001, S. 304-317

Leerstelle, Unschärfe und Medium; in: Gunda Förster. Noise. Berlin: Vice Versa Verlag 2001, S.19-32

Bildstörung; in: Peter Weibel (Hg.): Vom Tafelbild zum globalen Datenraum. Neue Möglichkeiten der Bildproduktion und bildgebender Verfahren. Ostfildern-Ruit: Cantz 2001, S. 125-137

Only!4!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!4-for YOUR Private Eyes. Eine Strukturanalyse von http://www.jodi.org; im Juni 2001 elektronisch publiziert unter http://www.art.net.dortmund.de/ger/per/hub_jodi/jod_hu_fr.html

Über das Sammeln, Erhalten und Vermitteln von Bits and Bytes. Im Juni 2001 elektronisch publiziert unter http://www.art.net.dortmund.de/ger/per/hu_4fr.html

Interkontextualität und künstlerische Kompetenz. Plamen Dejanov und Swetlana Heger; in: Marcel Bühler/ Alexander Koch (Hg.): Kunst & Interkontextualität. Materialien zum Symposium schau-vogel-schau, Köln: Salon Verlag 2001, S. 28-47

Künstler als Kuratoren – Kuratoren als Künstler? In: material no. 5, Juni 2001, S. 92-93

Irritierende Bilder. Wie verstehen wir, was wir sehen? In: Klaus Sachs-Hombach/ Klaus Rehkämper (Hg.). Bildhandeln. Interdisziplinäre Forschungen zur Pragmatik bildlicher Darstellungssysteme. (Reihe Bildwissenschaft Bd. 3) Magdeburg: Scriptum-Verlag 2001, S. 129-148

Selektivität und Blindheit. Zur Entstehung und Verarbeitung von Bedeutung bei Bildern In: Klaus Sachs-Hombach/ Klaus Rehkämper (Hg.). Vom Realismus der Bilder. Interdisziplinäre Forschungen zur Semantik bildhafter Darstellungsformen. (Reihe Bildwissenschaft Bd. 2) Magdeburg: Scriptum-Verlag 2000, S. 247 – 252

“Life is a Cut-Up.” Schnittstellen der Intermedialität; in: Werner Schnell/ Kunibert Bering (Hg.): Ästhetische Räume. Facetten der Gegenwartskunst Oberhausen: Athena-Verlag 2000, S. 90-103.

Paradoxien der Geschichte. Anmerkungen zu den Fotografien von Gerhard Gäbler, in: Gerhard Gäbler. Fotografien 1978- 1999. Dresden: Verlag der Kunst 2000, o.S. [3-8]

Leerstelle, Unschärfe und Medium; in: Stephan Berg / René Hirner /Bernd Schulz (Hg.) Unschärferelation. Fotografie als Dimension der Malerei. Ostfildern-Ruit/Cantz Verlag 2000, S.84-87

Digging the Net – Materialien zu einer Geschichte der Kunst im Netz. in: Kai-Uwe Hemken (Hg.): Bilder in Bewegung. Traditionen digitaler Ästhetik. Köln: DuMont 2000, S.158-174

1999 — 1990

“…was ist die wirklichkeit, er sagte, man könne sie hier finden…” Zur Installation “HÖHEN” von Silke Koch, in: Ausst. Kat. Silke Koch “HÖHEN” Ars Lipsiensis Preis Dresdner Bank Leipzig 1999 [o.S.]

Netzkunst und die Sammeltätigkeit der Kunstmuseen; in: Institut für moderne Kunst Nürnberg (Hg.): netz.kunst. Jahrbuch ’98/99, Nürnberg: Verlag für Moderne Kunst 1999, S. 134-137

Crash Test Dummies oder Die Philosophie des Wartens?: www.antworten.de; in: Institut für moderne Kunst Nürnberg (Hg.): netz.kunst. Jahrbuch ’98/99, Nürnberg: Verlag für Moderne Kunst 1999, S.40-41

Ekonomi är natur. Plamen Dejanov och Swetlana Heger. In: Paletten (Sweden), 4/1998, Nr. 233, Jg. 59, S. 26-28

Elektronisches Publizieren im deutschsprachigen Raum; in: Kunstchronik. Monatsschrift für Kunstwissenschaft, Museumswesen und Denkmalpflege, Jg. 51, Heft 11, November 1998, S. 565-566.

Slave To The Rhythm. Carl Michael von Hausswolf. Power electric controller posing a static mobil-machung program for some possible actions, 1997 (for Eric Pauser and Leif Elggren); in: Bernhard Balkenhol/Heiner Georgsdorf (Hg.): x mal documenta x. Über Kunst und Künstler der Gegenwart. Ein NachLesebuch zur 10. documenta. Kunsthochschule der Universität Gesamt–hochschule Kassel 1998, S. 162-163

“Lets mix all feelings together!” – Ansätze zu einer Theorie multimedialer Systeme; In: Klaus Sachs-Hombach/ Klaus Rehkämper (Hg.). Bildgrammatik. Interdisziplinäre Forschungen zur Syntax bildlicher Darstellungssysteme. (Reihe Bildwissenschaft Bd.1) Magdeburg: Scriptum-Verlag 1999, S.297-314

Matthias Hoch – Im Takt der Techno-Systeme; in: Matthias Hoch. Speicher, Ausst. Kat. Dogenhaus-Galerie Leipzig 2.10. -5.11.98, Goethe-Institut Paris/Galerie Condé 20.11. -5.1.99 (o.S.)

Die Autopoiesis der Kunsterfahrung. Ansätze zu einer konstruktivistischen Ästhetik; In: Klaus Rehkämper/Klaus Sachs-Hombach (Hrsg.): Bild, Bildwahrnehmung, Bildverarbeitung. Interdisziplinäre Beiträge zur Bildwissenschaft. Wiesbaden: Deutscher Universitäts–Verlag 1998, S. 163-171

Oberfläche, Materialität und Medium der Farbe. In: Karl Schawelka/ Annette Hoormann (Hrsg.): Who is afraid of Red, Yellow and Blue? Zum Stand der Farbforschung. Weimar: Universitätsverlag 1998, S. 65-79

“Die Erfahrung schuf die Kunst, die Unerfahrenheit aber das Glück”. Über Netzkunst und ihre Erfahrung im WorldWideWeb; in: Museumsblatt. Mitteilungen aus dem Museumswesen Baden-Württembergs, Heft 23, April 1998, S.5-7

Materialität und Immaterialität der Netzkunst. In: kritische berichte. Zeitschrift für Kunst- und Kulturwissenschaften, Sonderheft Netzkunst, Jg. 26, 1998, Heft 1, S.39-53

ada’ web, New York: In: kritische berichte. Zeitschrift für Kunst- und Kulturwissenschaften, Sonderheft Netzkunst, Jg. 26, 1998, Heft 1, S. 4-6

(zus. mit Hannelore Paflik-Huber): Georg Reinhardt (Hg.): Zeichnen als Konstruktion von Welt. Die Papierarbeiten von Bernd Zimmer. In: Bernd Zimmer. Aus der Ferne NÄHE. Arbeiten auf Papier 1977-1997. Köln: Wienand 1998, S.137-159

In every Dream Home a Heartache (Roxy Music). Zu den Fotoarbeiten von Dan Graham. In: Ulrich Bischoff (Hg.): 4×1 im Albertinum. Dan Graham, Astrid Klein, Wolfgang Koethe, Alf Schuler. Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Neue Meister, 14.12.97-22.3.98, S. 8-14

Internet. In: René Hirner (Hrsg.): Vom Holzschnitt zum Internet. Die Kunst und die Geschichte der Bildmedien von 1450 bis heute. Ostfildern-Ruit: Cantz Verlag 1997, S. 186-189

Kommunikation in Abwesenheit. Zur Mediengeschichte der künstlerischen Bildmedien. In: René Hirner (Hrsg.): Vom Holzschnitt zum Internet. Die Kunst und die Geschichte der Bildmedien von 1450 bis heute. Ostfildern-Ruit: Cantz Verlag 1997, S.19-36

Bilder und Schilder. Das Dispositiv der Ausstellung als Bild der Geschichte; in: Ute Lindner. Kunstpreis der Böttcherstaße in Bremen 1997, Ausst. Kat. Bonner Kunstverein, 23. Sept. – 30. Okt. 1997, S.33

Architektur im WWW. in: Kunstchronik. Monatsschrift für Kunstwissenschaft, Museumswesen und Denkmalpflege, Jg. 50, Heft 9/10, September/Oktober 1997, S. 564-565

Welcome to Securityland. Die Globalisierung von Kommunikation und Kultur im Internet; in: kritische berichte. Zeitschrift für Kunst- und Kulturwissenschaften, Jg. 25, 1997, Heft 1, S. 70 – 79

Kunsthistorische Institute englischsprachiger Länder im WWW. in: Kunstchronik. Monatsschrift für Kunstwissenschaft, Museumswesen und Denkmalpflege, Jg. 50, Heft 6, Juni 1997, S. 293/94

Museen im Internet (2). in: Kunstchronik. Monatsschrift für Kunstwissenschaft, Museumswesen und Denkmalpflege, Jg. 50, Heft 4, April 1997, S. 191-192

Kunsthistorische Institute im Internet (1). in: Kunstchronik. Monatsschrift für Kunstwissenschaft, Museumswesen und Denkmalpflege, Jg. 50, Heft 2, Februar 1997, S. 91-92

Museen im Internet (1). in: Kunstchronik. Monatsschrift für Kunstwissenschaft, Museumswesen und Denkmalpflege, Jg. 50, Heft 1, Januar 1997. S. 33-34

Gabriele Caliari. In: Saur Allgemeines Künstlerlexikon: Die Künstler aller Zeiten und Völker, Leipzig: Saur Verlag 1997, Bd. 15, S. 580-581

Carlo Caliari. In: Saur Allgemeines Künstlerlexikon: Die Künstler aller Zeiten und Völker, Leipzig: Saur Verlag 1997, Bd. 15, S. 579-580

Benedetto Caliari. In: Saur Allgemeines Künstlerlexikon: Die Künstler aller Zeiten und Völker, Leipzig: Saur Verlag 1997, Bd. 15, S. 578-579

Die Erfahrung schuf die Kunst, die Unerfahrenheit aber das Glück. Über Kunst und ihre Erfahrung im Internet; elektronisch publiziert in: Tightrope, das digitale Journal für Kunst, Wissenschaft und Bewußtsein, Ausgabe 5, Januar 1997. elektronisch erstmals publiziert unter: http://tightrope.hbks.uni-sb.de/PHI/aktuell/huber.html

“Draw a distinction!” Ansätze zu einer Medientheorie der Handzeichnung. In: Deutscher Künstlerbund e.v. (Hrsg.): zeichnen. Der Deutsche Künstlerbund in Nürnberg 1996, Ausst. Kat. Germanisches Nationalmuseum, 1. Dezember 1996 – 6. April 1997, S. 8-21

Die Abwesenheit des Anwesenden. (oder) die Sichtbarkeit des Unsichtbaren; in Ausst. Kat. fast nichts /almost invisible, Kunstmuseum Singen, 29. Juni – 8. August 1996 elektronisch erstmals publiziert Oktober 1996 unter: www.hgb-leipzig.de/artnine/huber/aufsaetze/abwesenheit.html

Die Eindämmung der Sprache. Zu einer Rauminstallation von Mario Hergueta. In: Ausst. Kat. Mario Hergueta. Sparkassenakademie Schloss Waldhausen, 10.Juli 1996- 7. August 1996, o.S.

SNAFU (SYSTEM NORMAL ALL FOULED UP). Eine Kritik der systemischen Vernunft. In: Bernhard Balkenhol/ Holger Kube Ventura (Hrsg.): Surfing Systems. Die Gunst der 90er – Positionen zeitgenössischer Kunst. Ausst. Kat. Kassler Kunstverein 19.6. – 4.8. 96, S. 103 – 109

Die digitalen Obdachlosen. Kunsthistoriker und das Internet. In: kritische berichte. Zeitschrift für Kunst- und Kulturwissenschaften, Jg. 24, 1996, Heft 1, S. 73 – 85

Materialität der Körper – Zu den Handzeichnungen von Käthe Kollwitz. In: Ausst. Kat. Käthe Kollwitz. Meisterwerke aus dem Käthe-Kollwitz-Museum Berlin. Zeichnungen, Graphik, Bronzen. Kulturhaus Wiesloch 24.9. – 1.11. 95, S. 42-48

Materialität und Selbstreferenz bei Friedemann Hahn. In: Werner Meyer (Hrsg.): Mythos und Farbe. Die Filmbilder von Friedemann Hahn, Stuttgart: Cantz Verlag 1995, S. 167 – 181

Es gibt keine Formen, die unwandelbar sind. Über die Schüler von Ansgar Nierhoff. In: Dokumentation Klasse Ansgar Nierhoff I, Mainz 1995, S. 1 -7

Joseph Beuys’ »Szene aus der Hirschjagd«. Ein selektives und subjektives Inventar. In: Arbeitskreis Block Beuys Darmstadt (Hrsg.): Vorträge zum Werk von Joseph Beuys Darmstadt 1995, S. 72 – 84

Erlernte Hilflosigkeit. Rauminstallationen von Bruce Nauman. In: Birkholz, Holger u.a. (Hrsg.): Zeitgenössische Kunst und Kunstwissenschaft. Zur Aktualisierung ihres Verhältnisses. Weimar: VDA Verlag 1995, S. 104 – 125

Peter Anselm Riedl 65 Jahre. In: Rhein-Neckar-Zeitung, 23. Februar 1995

„Ich sehe was, was du nicht siehst.“ Gespräch zwischen Manfred Lepold, Hans Dieter Huber und Heinz Possert. In: Acht Gruppen – Acht Räume. Ausst.- Kat. Württembergischer Kunstverein Stuttgart, 15. Dezember 1994 – 15. Januar 1995, o.S.

Unterhaltungsfetzen. Ein Gespräch zwischen Stefan Germer und Hans Dieter Huber am 22.7.1994 in Mannheim; in: Ausst. Kat. prima idea. Der deutsche Künstlerbund in Mannheim 1994. Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim, 8.10. – 27.11.94, S. 76-79

Luigi Benfatto, gen. Del Friso, Alvise. In: Saur Allgemeines Künstlerlexikon: Die Künstler aller Zeiten und Völker, Leipzig: Saur Verlag 1994, Bd.9, S. 54 – 55

Systemische Kunstwissenschaft – ein neues Paradigma?; In: Kritische Berichte, Jg. 22, Heft 2/1994, S.87-93

Installation und Modell. Systemanalytische Interpretationen zum skulpturalen Oeuvre von Joseph Beuys; in: Klaus Güthlein/ Franz Matsche (Hrsg.): BEGEGNUNGEN. Festschrift für Peter Anselm Riedl, Worms: Wernersche Verlagsgesellschaft 1993, S. 301 – 324

Die Fabrikation der Sinne. Die Rolle des Ateliers in der Gegenwart; in: Ausstellungskatalog Atelier und Künstler. 4. Kreis-Kulturwoche. Rhein-Neckar-Kreis, 1992, o.S.

Stochern Sie einfach im Gerümpel herum, vielleicht finden Sie da die Antwort, in: Ausst. Kat. Atelier und Künstler. 3. Kreis-Kulturwoche. Rhein-Neckar-Kreis, 1991, (o.S.)

Die Mediatisierung der Kunsterfahrung; in: Johannes Zahlten (Hrsg.): 125 Jahre Institut für Kunstgeschichte Universität Stuttgart. Herwarth Röttgen zum 60. Geburtstag. (=Reden und Aufsätze 41, Universitätsbibliothek Stuttgart), 1991, S. 108-130

Über das Starsystem in der Kunst., in: Ausstellungskatalog Künstler der Region. 2. Kreis-Kulturwoche. Rhein-Neckar-Kreis, Appel Verlag: Elztal 1990, S. 159-162

ohne Titel, in: Ausstellungskatalog Künstler der Region. 2. Kreis-Kulturwoche. Rhein-Neckar-Kreis, Appel Verlag: Elztal 1990, S. 70

1989 — 1980

Erkenntnis und Wirkung von Bildern. In: Apple Computer in Forschung und Lehre, Apple Computer 1989, S. 87-88

Closed Room. in: Ausst. Kat. Anstöße. 1989 Kunst in Karlsruhe. Badischer Kunstverein Karlsruhe 1989

Musik für Todesräume. Jörg Burkhard´s Kunst sublimer Gewalt. (Wiederabdruck in: NOVAK. Kulturzeitschrift Jg. 1, 1989, No.2

Die Unschärfebeziehung zwischen Kunstwerk und Betrachter. Anmerkungen zu den Installationen Martin Conraths, in: MC. Analoge Systeme. Arbeiten 1986-89, Galerie der Stadt Langenfeld, 10.05.89 -1.06.89, S. 6-7

Die Sprache der Bilder und die Bilder der Sprache: Sprachanalytische Anmerkungen zu Baruchellos `La Correspondence`, in: Wolfgang Harms (Hrsg.): Text und Bild – Bild und Text. Das Reisensburger Symposium 1988, Stuttgart: Metzler 1989, S. 399 – 413

The Underground drinks and goes home, in: KOB Info, No. 79, Juli 88, S. 6

Farbgestalt und Farbsymbolik in Munchs `Sommernacht am Oslofjord`, in: Städtische Kunsthalle Mannheim (Hrsg.): Edvard Munch: Sommernacht am Oslofjord, um 1900; Kunst und Dokumentation 12, Mannheim 1988, S. 60 – 69

Theories of Cities, in: Katalog 9. Internationales Bonner Kurzfilmfestival, Experi und nixperi, 3.-6. 12.1987, S. 96-97

Tagebuch eines Autofahrers, (Auszüge), Zeitschrift Für Alles, gegr. und hrsg. von Dieter Roth, Nr. 10a, 1987, S. 451-455

Alle hundert Jahre ein fin de siecle, in: Forum Junger Kunst 1987, (Hrsg.) Städtische Kunsthalle Mannheim 1987, (o.S.)

Wittgensteinsche Transskriptionen, in: Hans Dieter Huber: Arbeiten 1977-1987, Ausstellungskatalog Heidelberger Kunstverein 4. – 25. Oktober 1987, S.61-62

Überfahrt ohne Grund, in: Martin Conrath. Ohne Orte 1986/87 Bildraum, Ausstellungsleporello Galerie Fischinger, Stuttgart, 12.9. – 8.10. 87

Die Linie als Grenze: Zu den Gouachen von Erich Fuchs, in: Erich Fuchs. Gouachen. Tuschzeichnungen 1958 – 1987, Kunstkreis Südliche Bergstrasse-Kraichgau, Wiesloch 1987, S.13-17

Bilder der Angst und Beklemmung: Peter Bömmels in der Galerie Fahlbusch, in: Communale vom 12.3.87, S.15

Inter the Cities, in: Katalog 8. Internationales Bonner Kurzfilmfestival, Experi und nixperi, 5. – 7. 12.1986, S. 68

Study of Three Real Time Systems; in: Katalog 6. Internationaler Experimentalfilmworkshop Osnabrück, Lagerhalle, 29.5.-1.6.1986, S. 50

Die Mauern fressen sich ins Gehirn, Zeitschrift Für Alles, gegr. und hrsg. von Dieter Roth, Nr. 9, Basel 1986, S. 547 – 551

Musik für Todesräume: Jörg Burkhards Kunst der sublimen Gewalt, in: Communale, ca.1986

Das Sichtbare und das Unsichtbare: Späte Druckgraphik von Joseph Beuys im Kulturhaus Wiesloch, Mannheimer Morgen, 16.10.86, S.40

Possible Worlds, in: 7. Bonner Kurzfilmfestival, Experi und nixperi, 7.-8. 12.1985, S. 24

Theories of Cities, in: Katalog Interfilm 3, Berlin 26.9.-29.9.1985, S. 68

The Systems of Passing, in: Katalog Interfilm 3, Berlin 26.9.-29.9.1985, S. 37

Possible Worlds, in: 5. internationaler experimentalfilm workshop, Osnabrück, Lagerhalle, 6.-9. Juni 1985, S. 71

(o.T.), Zeitschrift Für Alles, gegr. und hrsg. von Dieter Roth, Nr.8, Basel 1985, S. 334-338

(Doppelprojektionen), in: Katalog 6. Bonner Kurzfilmfestival, Experi und nixperi, 7. – 9.12.1984, S. 68-69

(Statement), in. Ausst. Katalog Vom Konzept zum Bild, Galerie im Kulturzentrum Alte Hauptfeuerwache Mannheim, 6.-21.10.1984, (o.S.)

The Four Lines of the Setting Moon, in: Ausst. Katalog Bayerische Kunst unserer Tage, Wien, Künstlerhaus am Karlsplatz, 24.5.-24.6.1984, S. 159

(o.T.), Wolfgang Rüger/Michael Suntrop (Hrsg.), Station to Station, Paria-Verlag, Frankfurt 1984, S. 109-112

Das Kunstwerk als ein System, in: Hans Dieter Huber, Ausstellungskatalog Städtische Kunstsammlungen Augsburg, 21.10.-5.12.1982, S.42-46

das unfühlbare band des phosphors, in: Hans Dieter Huber, Ausstellungskatalog Städtische Kunstsammlungen Augsburg, 21.10. – 5.12.1982, S. 15 – 18

Licht, Raum, Farbe. in: Die Beteiligten oder ein sauberes Land, von Frank Hoffmann, Klammerspiele Heidelberg, Kulturmult `82, (o.S.)

Fuck for Oil, in: Blatt 197. Stadtzeitung für München, 15.- 28. Mai 1981, S.17

Zehn verschiedene Frauen, in: Ausstellungskatalog Forum Junger Kunst, Wolfsburg, Düsseldorf, Kiel 1981, Kat. No. 48, (o.S.)