2019

Welf Grombacher: Die Farbe als Schutzschicht. Zum 75. Todestag des Norwegers Edvard Munch, der auch in Warnemünde lebte und malte. In: NNN Norddeutsche Neueste Nachrichten vom 23. Januar 2019, S.6.

2017

Berens, Anja: „Haltet die documenta hoch und in Ehren“. Interview mit Kunsthistoriker Prof. Dr. Hans-Dieter Huber aus Stuttgart über die Kritik an der Weltkunstausstellung. HNA Hessische Allgemeine vom 21. September 2017, S.2.

Braun, Adrienne: Kunstexperten haben nichts zu melden. Stuttgarter Zeitung 30.08.2017, S. 25; und Stuttgarter Nachrichten, 30.8.2017, S.14.

2016

Hannelore Paflik-Huber (Hg.) Let’s Mix (All Media)* Together *& Hans Dieter Huber. Ostfildern: HatjeCantz 2016

Dietrich Heißenbüttel: Visionär am Frauenkopf. Das Wohnhaus des Stuttgarter Künstlers Hermann Finsterlin steht vor dem Abbruch. Damit verliert die Stadt wieder ein Stück ihrer Avantgardegeschichte. Stuttgarter Zeitung, Nummer 74, Donnerstag, 31. März 2016, S. 26

Dietrich Heißenbüttel: Zum Abriss freigegeben. Kontext. Wochenzeitung, Ausgabe 260, Kultur vom 23.3.2016. https://www.kontextwochenzeitung.de/kultur/260/zum-abriss-freigegeben-3525.html

2015

Gustav Beyer: Brauchen wir Vorbilder? Interview mit Hans Dieter Huber. http://www.jugendcreativ.de/jc.nsf/index.xsp?template=blogcontent&doc=E4218F23E7EC5004C1257F5000524D29  (Dezember 2015)

Petra Mostbacher-Dix: Adolf Hölzels unbekannte Zeichnungen. An der Stuttgarter Kunstakademie werden an diesem Donnerstag die Skizzenbücher vorgestellt. Stuttgarter Zeitung Nr. 250, Donnerstag, 29. Oktober 2015, Seite 26

Rainer Vogt: Aufbruch für Künstler Forum. „Das Hölzel-Haus hat Zukunft“. Stuttgarter Nachrichten, 4. August 2015

2014

Thomas Morawitzky: Ist heute der Markt das Medium? Sammler oder Museum, wer gibt die Richtung vor? Die Reihe „Private View“ sorgt im Kunstmuseum für eine turbulente Diskussion. In: Stuttgarter Nachrichten, Nr. 262, Do, 13. Nov. 2014, S. 15.

Bernard Aikema/Thomas della Costa: Una penna particolarmente felice; in: Paolo Veronese: L’Illusione della Realtà, a cura di Paola Marini, Bernard Aikema; Milano: Electa 2014, p. 303 – 313.

Sabine Elsa Müller: Symptomsache. In: Tamara Lorenz: Symptomsache. Ausstellungskatalog Forum für Fotografie, 50968 Köln, Schönhauser Straße 8, 2014, p. 3

Philip Obergassner: Darf man Kunst zerstören? So schafft man jedenfalls Platz. In: Stuttgarter Zeitung 11.8.2014.

Thomas Morawitzky: Die Konstruktion eines Aufschreis. Hat Munch Skandale kühl kalkuliert? Eine Diskussion im Literaturhaus Stuttgart. Stuttgarter Nachrichten Nr. 24, Donnerstag, 30. Januar 2014, S. 14.

Georg Leisten: Der clevere Meister des „Schreis“. Neues über Edvard Munch. Stuttgarter Zeitung, Donnerstag, 30. Januar 2014, S. 30.

Philipp Obergassner: Zeit und Licht, die großen Zerstörer. In: Stuttgarter Zeitung vom 23. Januar 2014.

2013

Literaturtipp.de, 12.12.2013: http://literaturtipp.blogspot.de/2013/12/literaturtipp-zum-150-geburtstag-von.html (zu Hans Dieter Huber: Edvard Munch. Tanz des Lebens. Eine Biographie. Ditzingen: Reclam 2013.)

Südkurier, 12.12.2013, Buchhinweis zu Hans Dieter Huber: Edvard Munch. Tanz des Lebens. Eine Biographie. Ditzingen: Reclam 2013.

St. Galler Tagblatt, 12.12.2013, Buchhinweis zu Hans Dieter Huber: Edvard Munch. Tanz des Lebens. Eine Biographie. Ditzingen: Reclam 2013.

Neue Osnabrücker Zeitung, 12.12.2013: „Huber gelingt ein facettenreiches Bild des Jahrhundertgenies.“ Buchhinweis zu Hans Dieter Huber: Edvard Munch. Tanz des Lebens. Eine Biographie. Ditzingen: Reclam 2013.

Die Furche, 12.12.2013, Buchhinweis zu Hans Dieter Huber: Edvard Munch. Tanz des Lebens. Eine Biographie. Ditzingen: Reclam 2013.

Freie Presse, 12.12.2013, Buchtipp zu Hans Dieter Huber: Edvard Munch. Tanz des Lebens. Eine Biographie. Ditzingen: Reclam 2013.

Abendzeitung, 12.12.2013, Buchhinweis zu Hans Dieter Huber: Edvard Munch. Tanz des Lebens. Eine Biographie. Ditzingen: Reclam 2013.

Wiesbadener Tagblatt, 11.12.2013, Buchhinweis zu Hans Dieter Huber: Edvard Munch. Tanz des Lebens. Eine Biographie. Ditzingen: Reclam 2013.

Rheinische Post, 11.12.2013, Buchhinweis zu Hans Dieter Huber: Edvard Munch. Tanz des Lebens. Eine Biographie. Ditzingen: Reclam 2013.

Edelgard Abenstein: Pionier der Moderne. Hans Dieter Huber: “Edvard Munch”, Tanja Langer: “Der Maler Munch”. Deutschlandradio Kultur vom 12.12.2013. http://www.deutschlandradiokultur.de/biografien-pionier-der-moderne.950.de.html?dram:article_id=271777

2012

Künstlerische Forschung. In: bw-Innovativ. Käpsele Connection. Kreativitäts- und Innovationsförderung Baden-Württemberg, 2012, S. 7.

2011

Unsterblichkeit, in: Kunstforum International, November/Dezember 2011, Bd. 212, S. 377.

Simon, Stefan: Über Kunst und ihre kurzen Ewigkeiten. Das erste regionale Symposium „Reden über Kunst“ lockt 120 Teilnehmer an und wird zum großen Erfolg, in: Südkurier, 08.11.2011, Nr. 258.

Rottweil, in: Südwest-Presse, 08.11.2011, Nr. 258.

PKG – Portal Kunstgeschichte: Symposium: Von der Macht der Kunst – Strategien zur Unsterblichkeit, am 4. und 5. November 2011 in Rottweil; http://portalkunstgeschichte.de/forschung/?id=4459, Zugriff am: 07.11.2011.

Merkle, Berthold: Gummi wird brüchig, Erinnerung auch. Ein Symposium fragt nach „Strategien zur Unsterblichkeit“/Relikte, Reliquien oder Abfall?, in: Südwest-Presse, 07.11.2011.

Kölgen, Birgit: Die Kunst der Unsterblichkeit. In Rottweil redeten Künstler, Kuratoren und Wissenschaftler über das Bewahren und Verlieren, in: Schwäbische Zeitung, 07.11.2011.

art: 100 Künstler und Kunstexperten tagen. Symposium „Von der Macht der Kunst – Strategien zur Unsterblichkeit“ in Rottweil, in: Südwest-Presse, 02.11.2011, Nr. 253.

Schnekenburger, Bodo: Unsterbliche Werke, digitale Vergangenheit. „Von Macht der Kunst – Strategien zur Unsterblichkeit“ Ist das Thema auf der Saline Rottweil, in: Schwarzwälder Bote, 31.10.2011, Nr. 252.

eb: Drei machen gemeinsame Sache. Symposium der Sammlung Grässlin, Kunststiftung Hauser und städtischen Galerie Villingen-Schwenningen, in: Südwest-Presse, 08.08.2011, Nr. 181.

Kunst als Weg zur Unsterblichkeit. Premiere im regionalen Kunstbetrieb: Erstmals machen drei Institutionen gemeinsame Sache und laden ein zum Symposium über Kunst und Unsterblichkeit, in: Südkurier, 02.08.2011, Nr. 176.

Städtische Galerie Wolfsburg. Die Musealisierung der Neuen Medien. Vortrag von Prof. Dr. Hans Dieter Huber, in: Phaenomenale 11. 24. – 27.02.2011. Neue Freunde, neue Feinde. Die digitale Welt: Bedrohung oder Chance?, Februar 2011, S. 18.

2010

Nikolai B. Forstbauer: Diese Dame weiß auf alle Fragen eine Antwort. Felicitas Baumeister lenkt seit fast fünf Jahrzehnten den Umgang mit dem Werk Willi Baumeisters; in. Stuttgarter Nachrichten, Nr. 33, Mittwoch, 10.02.2010, S. 16.

2009

Weiß, Matthias: Dem Untergang geweiht. Die katastrophale Bedrohung der digitalen Medien, in: Kunstzeitung 160, Dezember 2009, S. 3.

Freiheit durch Bildung. BON! Die Initiative „BON! bildungsoffensiveniederösterreich“ des „Instituts neue Impulse durch Kunst und Pädagogik“ beschäftigte sich auf dem Semmering mit ästhetischer Bildung, in: Niederösterreichische Nachrichten, Woche 19/2009, S. 57.

mora: Maler und Manager, in: Stuttgarter Nachrichten, 27.04.2009.

Veranstaltungshinweis auf: Maler und Manager, in Stuttgarter Nachrichten, 20.04.2009.

2008

Kunst-Professor schimpft „Die bunten Rössle sind grauenhaft!“, in: BILD STUTTGART, 01.12.2008, S. 3.

Renk, S. / Mühlebach, R. / zu Castell, A.: Ist das Kunst oder Weihnachts-Kitsch? Zoff um Plastik-Christbäume auf der Büchsenstrasse, in: BILD STUTTGART, 29.11.2008, S. 3.

Hornuff, Daniel: Aus dem Blick verloren. Wie sich die aktuelle Bildwissenschaft von ihrem Gegenstand entfernt, in: MERKUR, Heft 11, November 2008, 62. Jahrgang, S. 995-1003.

Gesprächsreihe „Über Kunst“ – „Ich sitze hier als Künstler“, in: Kreiszeitung – Böblinger Bote, 23.10.2008.

Gesprächsreihe „Über Kunst“ startete mit Hans Dieter Huber – „Ich sitze hier als Künstler“, in: Stuttgarter Nachrichten, Nummer 248, 23.10.2008, S. 18.

Gesprächsreihe „Über Kunst“: Start am 21. Oktober – Das Projekt des schönen Lebens, in: 244, 18.10.2008, S. 21.

Das Projekt des schönen Lebens, Ankündigung der Veranstaltungsreihe der Stuttgarter Nachrichten „Über Kunst“ in der Galerie Klaus Gerrit Friese, Stuttgarter Nachrichten, Nummer Oktober 2008.

MIR: „Ortstermin“ – Unsere Leser zu Gast in der Staatsgalerie Stuttgart – Wenn Sean Rainbird erzählt. Stuttgarter Nachrichten, 2008.

Forstbauer, Nikolai B. (Interview): Ungeheure Radikalität. Kunstwissenschaftler Hans Dieter Huber über Michael Jackson, in: Stuttgarter Nachrichten, 23.08.2008, Nr. 197, S. 43.

Breidecker, Volker: Im Reich der Neosexualitäten. Ein Symposium über Fetische und die Wurzeln des modernen Konsums bei den Wilden der Kolonialzeit, in: Süddeutsche Zeitung, 20.06.2008, S. 14.

Scorzin, Pamela C. (Rez.): Hans Dieter Huber, Kunst als soziale Konstruktion, in: Journal für Kunstgeschichte. Die internationale Rezensionszeitschrift, Jg. 2008, Heft 12, S. 165-169.

Golombek, Nicole (Interview): Der Kunstwissenschaftler Hans Dieter Huber im Gespräch. „Wir arbeiten am Projekt des schönen Lebens“, in: Stuttgarter Nachrichten, 13.06.2008, S. 19.

Die Kunst hat einen neuen Ort – und endlich wieder die Chance auf ein Galerieviertel. Rotebühlstraße 87, in: Stuttgarter Nachrichten, 07.04.2008.

Abschlussgespräche zu Filmische Wahrheiten, in: Rhein-Neckar-Zeitung, Heidelberg,  30.01.2008, S. 5.

2007

Holzer, Florian: Das Beiselmuseums-Beisl. Im Lokal des Wien Museums gibt es zur Wirtshausausstellung beislmäßig zu essen. Gezeigtes und Gekochtes sind aber unterschiedlich, in: Der Falter, Wien, 24.07.07, S. 77.

Volland, Viola /Schiermeyer, Matthias: Warnstreik der drei Bahngewerkschaften in Stuttgart, in: Stuttgarter Zeitung, 04.07.2007, S. 3.

Tomasovsky, Daniela: Michael Moores Machwerke. Vortrag. Hans Dieter Huber spricht über „Das eiskalte Auge“, in: Die Presse, Wien,18.06.2007, S. 11.

Brassat, Wolfgang (Rez.): Hans Dieter Huber, Paolo Veronese. Kunst als soziales System, in: sehepunkte, Heft 7, 2007, Nr. 4, URL: <http://www.sehepunkte.de/2007/04/9267.html>

Wesner Rudolf: Kongress. Kunsterzieher diskutierten Stärkung künstlerischer Bildung. Anregungen für den Unterricht, in: Bietigheimer Zeitung, 29.03.2007, S. 12.

Erster kunstpädagogischer Kongress „Kunst bewegt“ am 27. und 28. März in Ludwigsburg. Kultusstaatssekretär Georg Wacker eröffnet beim Kongress die Schulkunst-Landesausstellung „Vervielfältigung“, in: bildungsklick.de, 27.02.2007.

Kunstkongress an der PH mit Schulkunst-Landesausstellung im Kreishaus. Zwei Tage voller Kunst und Kultur, in: Bietigheimer Zeitung, 21.03.2007. S. 14.

2006

Susanne Kaufmann: Bestens Vernetzt. Hochschulen hinterfragt: Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, in: Kunstzeitung no. 122, Oktober 2006, S.13.

Robert Hahne: Wege zur Kunst. Begriffe und Methoden für den Umgang mit Bildern. Lehrermaterialien. Braunschweig: Schroedel Verlag 2006, S.38-39.

Marius Rimmele: Rezension von: Klaus Sachs-Hombach (Hg.): Bildwissenschaft zwischen Reflexion und Anwendung, Köln: Halem 2005, in: sehepunkte 6 (2006), Nr. 10, URL: http://www.sehepunkte.de/2006/10/9451.html [15.10.2006].

Diebner, Hans Peter: Performative Science and Beyond. Involving the Process in Research. Wien, New York: Springer 2006, S.170

Kampmann, Sabine: Künstler sein. Systemtheoretische Beobachtungen von Autorschaft: Christian Boltanski, Eva & Adele, Pippilotti Rist, Markus Lüpertz. München. Wilhelm Fink Verlag 2006, S. 77.

Vogt, Rainer: Stuttgarts Kunstakademie ernennt Gerd Hatje und Kurt Weidemann zu Ehrensenatoren, Alf-Olav Gleiss zum Honorarprofessor. „Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht“, in: Stuttgarter Nachrichten, 16.06.2006.

Stiller, Ricarda: Eine ganze Dekade digitaler Kultur droht zu verschwinden. In Stuttgart widmet sich ein neuer Master-Studiengang dem langfristigen Erhalt von digitaler Information, Videos und Fotografien, in: Stuttgarter Zeitung, 21.06.2006, Nr. 140, S. 12.

Petersen agiert unter Vorbehalt, in: Stuttgarter Nachrichten, 20.07.2006, Nr. 165, S. 15.

Schacher, Marko (Interview): Der Künstler Antonio Muntadas untersucht Gemeinsamkeiten von Stadien und Museen. „Ich bin immer für den, der gerade verliert“, in: Stuttgarter Nachrichten, 30.05.2006, Nr.123, S.13.

Kruse, Christiane: Was da lebt, sind wir. Hirnspiegelung. Neues zum Stand der Bildwissenschaft, in: Süddeutsche Zeitung, 16.05.2006, S. 16.

bas (Rez.): Hans Dieter Huber, Paolo Veronese. Kunst als soziales System. Der Geschäftsführer, in: Tages-Anzeiger, 04.04.2006, S. 51.

Aikema, Bernhard (Rez.): Hans Dieter Huber, Paolo Veronese. Kunst als soziales System. in: Journal für Kunstgeschichte. Die internationale Rezensionszeitschrift, Jg. 10, 2006, Heft 4. S. 344-348.

Paul, Benjamin (Rez.): Hans Dieter Huber, Paolo Veronese. Kunst als soziales System, in: Renaissance Quarterly, 2006, S. 545-547.

Huber, Hans Dieter / Gärtner, Barbara (Interview): Eine neue Kunstform oder Hintergrundbild? Der Stuttgarter Kunstwissenschaftler Hans-Dieter Huber über „Visual Music“. „Das schält sich aus der Subkultur heraus“, in Stuttgarter Nachrichten, 28.04.2006, Nr. 98, S. 18.

2005

Stiller, Ricarda: Was dächten Dadaisten? Merkwürdiges und Denkwürdiges beim Netzliteraturfestival, in: Stuttgarter Zeitung, 14.11.2005, Nr. 263, S.13.

Scheller, Jörg: Festival der Netzliteratur. Von der Ästhetik des Codes, in: Stuttgarter Nachrichten, 14.11.2005, Nr. 263, S.12.

Zelger, Franz (Rez.): Hans Dieter Huber, Paolo Veronese. Kunst als soziales System, Veroneses Werkstattbetrieb, in: Neue Züricher Zeitung, 08.09.2005, Nr. 209, S.45.

(Rez.): Hans Dieter Huber, Paolo Veronese – Kunst als soziales System, in: Stuttgarter Nachrichten, 19.07.2005, Nr. 164, S.14.

Marzluf, Arnulf: Systemwechsel in der Welt der Bilder. Ein Symposium der Bremer Kunsthalle untersucht das „Universum der digitalen Kunst“, in: Weser Kurier, 11.04.2005, Nr. 83.

2004

Scheller, Jörg: Wenn Kunst den Kunden schafft, in: Stuttgarter Nachrichten, 10.12.2004.

Erpanet Preservation of born-digital art workshop. In: DIGICULT.Info, Herbst 2004, S. 25-27.

2003

Sailer, Alexia: Internationaler Kongress in Dortmund stellt Fragen zu Medienkunst, in: Suedkurier.de, 28.07.2003.

Pressespiegel 404 Object Not Found Was bleibt von der Medienkunst? 19.-22.06.2003.

Soeborg, Torben: Videoart Data Bank: in Video ART\ e-monitor 17 The Danish, 26.06.2003.

2002

Stiller, Ricarda: Wer interessiert sich fürs Gestalterische am Web? In: Stuttgarter Zeitung, 19.08.2002, S. 14.

Grundy, Timothy: Die Malerei als Kritik des Sehens, in: Basellandschaftliche BZ Zeitung, 20.08.2002, S. 11.

Marzahn, Alexander/ Gerig, Karin N.: Die Kunst, es so zu sagen als wäre es nie dagewesen, in: Basler Zeitung, 20.08.2002, S. 34.

Liebs, Holger: Dingsda. Der Tod ist nicht das Ende: Eine Tagung über Malerei in Basel, in: Süddeutsche Zeitung, 19.08.2002, S. 14.

Waltz, Roger: Zwischen Kunst und Wissenschaft. In: Badische Neueste Nachrichten, 13.7.2002, S. 26.

2001

Borgmann, Thomas: Galerie-Anhörung Anfang Oktober, in: Stuttgarter Zeitung, 25.08.2001.

Haasis, Bernd: „Ein Museum ist keine reine Kunstvitrine“. Stuttgarter Kulturpolitik in der Diskussion: Leserkonferenz zum Bau der neuen Galerie am Kleinen Schlossplatz, in: Stuttgarter Nachrichten 31.07.2001, Nr.174, S.16.

2000

Sommer, Tim: Kunst aus der DDR im System- und Zeitenwechsel – Experten diskutieren zwei Tage lang in Leipzig. Keine Bilder, viele Worte und wenig neue Argumente, in: Leipziger Volkszeitung, 23.05.2000.

Rump, Gerhard Charles: Und der Osten hat schließlich doch gesiegt. Die Macher diskutieren miteinander: Der Versuch einer Tagung in Leipzig, den Umgang mit der Kunst aus der DDR zu versachlichen, in: DIE WELT, 22.05.2000.

1999

Hoffmann, Justin: Wie die Kunst ins Netz geht. Eine Diskussion bei der „Open Art“ über neue Präsentationsformen in Zeiten des Internets, in: Süddeutsche Zeitung, 14.09.1999.

Suchsland, Rüdiger: Kunst-„Werke“ abseits der Tradition, in: Merkur, 13.09.1999.

C.G.: Diskussion: Kunst im Netz, in: Süddeutsche Zeitung, ca. 11.09.1999.

Heckmann, Carsten: „Warten auf Godot“ im World Wide Web, in: Campus Leipzig, 29./30. 05.1999, S. 20.

1995

H.D. Huber nach Leipzig. In: Mannheimer Morgen, Samstag/Sonntag 27./28. September 1997, S,26

1991

Hoffmann, Gabriele: Jubiläum: 125 Jahre Institut für Kunstgeschichte, in: Stuttgarter Uni-Kurier, Nr. 48, Februar 1991.

1990

Hoffmann, Gabriele: Grenzen überschreiten. Notizen vom Kunsthistorikertag in Aachen, in: Stuttgarter Zeitung, Nr. 230, ohne Jahresangabe. [1990]

1989

Vielfalt und Freiheit auf Papier. Ausstellung des Bezirksverbandes Bildender Künstler im Jagdsaal des Schwetzinger Schlosses.

Kultursommer: Phantasie an die Macht.

Karpf, Barbara: Heidelberger Kunstverein. Hans Dieter Huber, S. 34.

loi: Schneider führt „Treidler“. Der 49-jährige Studiendirektor löst Vorsitzende Francoise Sauer ab, in: Frankenthaler Rundschau, 16.01.1989.

1988

Krumfuß, Carsten: Produkte aus einer möglichen Welt. Das Mannheim-Heidelberger-Performance Projekt Possible World Products, in: Ketchup, S. 25.

cb: Ventilator verbläst zarten Zitronenduft. Installation von Hans Dieter Huber in der KHG, in: Giessener Anzeiger, 15.11.1988.

ema: Eine Definition der Natur. Installation in der Katholischen Hochschulgemeinde, in: Gießener Allgemeine, 15.11.1988.

Alisch, Torsten: Institution „Interfilm“. Das internationale Super-8-Treffen hat seinen Festival-Charakter verloren, in: taz, 11.08.1988.

Streitgespräche sind im Programm inbegriffen. Halbzeit beim Festival der „Filmzwerge“ im Pumpenhaus/Publikumsinteresse ist groß. Westfälische Nachrichten, Samstag, 22. Oktober 1988.

loi: Kunstverein „Die Treidler“, in: Frankenthal Lokal, Juni 1988.

König, Dieter: Bei den Treidlern: Fünf KKK-Capriccios von H. D. Huber – Künstler sieht Industriewelt, in: Frankenthaler Rundschau, Nummer 122, 27.05.1988.

Kaps, Angelika: Eingeweihtes. Von Avantgarde-Filmern, in: FAZ, 21.04.1988.

Avantgarde-Filmemacher. Dokumentation über deutsche Künstler, Bild + Funk, Dienstag 19. April 1988, S.66.

Knapp, Gottfried: Zeit der Bastler. Das „Forum junger Kunst“ im Württembergischen Kunstverein Stuttgart, in: Süddeutsche Zeitung, 11.04.1988.

Wurster, Reinhold: Hund mit Flämmchen. „Forum junger Kunst“ im Württembergischen Kunstverein Stuttgart, in: Schwäbische Donauzeitung, 07.04.1988.

Hesler, Gerhard: Worüber zornig? Das „Forum junger Kunst“ in Stuttgart leidet an Masse. Wettbewerb ist zu offen. Talente ziehen sich zurück, in: Nürnberger Zeitung, 22.03.1988.

Domonell, Guy: Ein Wettbewerb platzt aus den Nähten. Forum junger Kunst: Endrunde mit Preisverleihung im Stuttgarter Kunstverein, in: Esslinger Zeitung, 19.03.1988.

Rainer, Wolfgang: Zuflucht bei Form und Spiel. Das „Forum junger Kunst“ im Stuttgarter Kunstgebäude, in: Stuttgarter Zeitung,18.03.1988.

Vogt, Rainer: Nur noch totgeborene Ideen und Formeln? Die Gesamtausstellung des Forums junger Kunst im Württembergischen Kunstverein, in: Stuttgarter Nachrichten, 18.03.1988.

lsw: Politische Werke „Mangelware“. Preis: „Forum junger Kunst“, in: Heilbronner Stimme, 18.03.1988.

Riederer-Grohs, Barbara: Das Meer, das große unendliche Wesen. Kunst und Dokumentation: Munchs Landschaften in der Mannheimer Kunsthalle, in: Esslinger Zeitung, 15.03.1988.

Jakobs, Dörthe: Restaurierung und Zeitgeschmack – Der Kruzifix von Cimabue nach der Restaurierung von Umberto Baldini, in: Zeitschrift für Kunsttechnologie und Konservierung, Heft 1, 02/1988.

Wagner, Thomas: Forum junger Kunst, in: Das Kunstwerk, 1XLI, 02/1988.

1987

Dienst, Rolf-Gunter: Die Nachbildner der Vorbilder. Das „Forum junger Kunst“ in Baden-Baden, in: FAZ, 13.01.1987.

Feeser, Sigrid: Spannungsfeld gegensätzlicher Temperamente. Junge Kunst in Baden-Baden, in: Die Rheinpfalz, 29.12.1987.

Heybrock, Christel: Meisterschaft in beliebiger Vielfalt. Fotografie und Malerei des „Forums junger Kunst“ in der Kunsthalle Baden-Baden, in: Tagespost, Speyer, 28.12.1987.

rjb: Wieder ein Forum für die junge Kunst. Schwieriges Auswahlverfahren / Malerei, Fotografie, Plastik, in: Badisches Tagesblatt, 22.12.1987.

Neumann-Cosel-Nebel, Isabelle v.: Sensibel, eigenwillig, intellektuell. Zur Ausstellung „Forum junger Kunst“ in der Mannheimer Kunsthalle, in: RNZ, 21.12.1987.

Mauthe, Tobias: Schwerpunkt Plastik. Das „Forum junger Kunst“ in Mannheim und Baden-Baden, in: Badische Zeitung, 21.12.1987.

Hans Dieter Hubers „Theories of Cities“, in: Rhein-Neckar-Zeitung, 16.12.1987.

Scheuermann, Birgitt: Palette des Ideenreichtums. Kunsthalle Mannheim beschränkt sich auf Skulpturen, in: Pforzheimer Kurier, 11.12.1987.

Wehlte-Höschele, Martina: Triumph des schönen Scheins. Das „Forum junger Kunst ’87 / Plastiken, Installationen und Objekte in Mannheim, in: FAZ, 08.12.1987.

Hartmann, Horst: Objektebastler ohne Wille zur Form. Plastiker des Forums junger Kunst in der Mannheimer Kunsthalle / Eindeutig mehr Masse als Klasse, in: Allgemeine Zeitung, Mainz, 05.12.1987.

Hartmann, Horst: Viel mehr Masse als Klasse. Plastiker des Forums junger Kunst in Mannheim, in: Fränkischer Tag, 27.11.1987.

Heybrock, Christel: Wie muntere Bächlein sprudeln die Ideen. Die Mannheimer Kunsthalle zeigt die Skulpturen aus dem „Forum junger Kunst“ 1987, in: Mannheimer Morgen, 24.11.1987.

Feeser, Sigrid: Es herrscht Ruhe im Land. „Forum junger Kunst“ (Skulpturteil) in der Mannheimer Kunsthalle, in: Die Rheinpfalz, 24.11.1987.

Razum, Kathrin: Die Vielfalt in den Griff kriegen. Zur Ausstellung von Hans Dieter Huber im Kunstverein, in: Communale, 22.10.1987.

Huber, Alfred: Was wirklich ist, das ist vernünftig. Der Heidelberger Kunstverein zeigt Arbeiten von Hans Dieter Huber, in: Mannheimer Morgen, 14.10.1987.

Sykora, Katharina: „… und ein Gehirn voller Augenblicke maßlos zerrissene Reflexe…“ Die filmischen Arbeiten von Hans Dieter Huber. Ausst. Kat. Heidelberger Kunstverein 1987, S. 18-22.

Pauli, Wilhelm: Abenteuer knapp unter Tage. Wie es der „Independent-Szene“ gelang, trotz strahlender Sonne, angemessene Blässe zu bewahren, in: Communale, 09.07.1987.

Li: Neues Leben für die Borelly-Grotte? Drei Tage „Abenteuer unter Tage“ mit Licht und Schatten / Scherben und Scheue Blicke, in: Mannheimer Morgen, 06.07.1987.

1986

Mantei, Dirk: Wenn nur der Sound stimmt…. Aufnahmestudios in Mannheim, Heidelberg und Umgebung, in: Ketchup, 12/1986.

Heeß, Robert: Open Air im zehnten Jahr. Das Kommunale Kino Weiterstadt feierte das zehnjährige Jubiläum seines Open-Air-Filmfestes im Braunshardter Tännchen, in: Faz, 09/1986.

Rüger, Wolfgang: Von heimlichen und unheimlichen Kultautoren. Ein subjektiver Rundblick über die subkulturelle Literaturszene, in: Frankfurter Rundschau, 09.08.1986.

sst: Künstlergespräch in der Mannheimer Galerie „drei, wie, eins“ Kunst mit Käfern, Bienen und Zitronenduft, in: Rheinpfalz, 02.08.1986.

hey: Neue Installation im „Raum auf Zeit“. Mit Geblubber und Zitronenduft, in: Mannheimer Morgen, Ende Juli 1986.

pau: Genau: Technology is Nature. Bloß: was dann? Hans Dieter Hubers Installation im Raum auf Zeit – drei, zwei, eins, in: Communale, 24.07.1986.

kowa: „Technology is nature“ Fast paradox, in: Rheinpfalz, 07.07.1986.

technology is nature, in: Ketchup, 7/1986.

1985

boll: Laute Klänge. Performance im Hack Museum, in: Die Rheinpfalz, 05.11.1985.

o: Kunst am ungewohnten Ort. Fortsetzung des Mannheimer „Kultursommers ‘85“ mit Aktionen und Performances, in: ??.

Einfaches Handeln ist am schwersten verständlich. Fortsetzung des Mannheimer Kultursommers 85 mit einer Woche „Kunst in Aktion“, in: Mannheimer Morgen, 08.07.1985, Nr. 154.

Rossteutscher, Siegrid: Postindustrielle Wirklichkeit? Kultursommer präsentiert „Possible World Products“, in: Rhein-Neckar-Zeitung, 03.07.1985.

Heybrock, Christel zu Possible World Products, in: Mannheimer Morgen, 2.o.3.7.1985.

Rächle, Susanne: Eine bunte Papierflotte treibt der Mündung zu. Eine Woche lang „besetzen“ Künstler die Stadt, in: Mannheimer Morgen, 26.06.1985, Ausgabe 144.

Lime, Harry: Possible Worlds Products im Cinema Quadrat, in: Communale, 14.03.1985.

1984

Feeser, Sigrid: Vielerlei Wege in die Freiheit. „Forum junger Kunst“ zu Gast in der Mannheimer Kunsthalle, in: Die Rheinpfalz, 17.02.1984.

Heybrock, Christel: Träume von der Wand bis in den Raum. „Forum junger Kunst“ mit über 200 Arbeiten in der Mannheimer Kunsthalle, in: Mannheimer Morgen, 16.02.1984.

Fischer, Andreas: Warnend und anklagend aber auch versöhnlich und hübsch. 14 Künstler und ihre Werke – Von grell-realistisch bis abstrakt – Noch bis 12. Februar in der Stadtbücherei, in: RVZ, 19.01.1984.

1983

Dienst, Rolf-Gunter: Die Väter entlassen ihre Kinder. Großer Andrang beim „Forum junger Kunst“ im Württembergischen Kunstverein in Stuttgart, in: FAZ, 20.12.1983.

Wiesner, Kurt: „Die Welt ist alles was der Fall ist“. Wanderausstellung Kurpfalz im Mannheimer Kunstverein, in: Communale, 27.10.1983.

ha: Kunst als Entwicklungsprozess. Eine Ausstellung des BBK Mannheim-Heidelberg in der Feuerwache Mannheim, in: Mannheimer Morgen, 13.10.1983.

Woetzel, Harald: Ein Welt-Bild in vierzehn Brechungen. Der Mannheimer Kunstverein zeigt eine dreiteilige „Wanderausstellung Kurpfalz“, in: Mannheimer Morgen, 11.10.1983.

Marx, Heike: Gruppenbild mit Politiker. Wer ist mit der Welt zufrieden? Mannheim: Ausstellung im Kunstverein, in: Die Rheinpfalz, 10.10.1983.

ha: Vielfalt und Freiheit auf Papier. Ausstellung des Bezirksverbandes Bildender Künstler im Jagdsaal des Schwetzinger Schlosses, in: Mannheimer Morgen, 08.09.1983.

1982

Ott, Günter: Hans Dieter Huber in Serie. Zeichnungen des Heidelberger Künstlers in der Kellergalerie, in: Augsburger Feuilleton, 24.11.1982, S. 24.

Denz, Barbara: Explosive Verse für Punker und Popper. Jörg Burkhard und die Undicht-Combo im Schwimmbad-Music-Club Heidelberg, in: Heidelberger Tageblatt, 12.01.1982.

1980

Galerien-Notizen. Zusammenhänge, in: Ketchup, Nr. 6/80, Juni 1980.

Hacker, Werner: Die Kopie im Kopf des Passanten. Über Hans Dieter Hubers Beitrag zum Heidelberger Kulturmult, in: Heidelberger Tageblatt, 11.06.1980.

1979

Fassadenglanz und Gaskesselkoloß. Hans-Dieter Hubers Zeichnungen im Heidelberger Amerika-Haus, in: RNZ. Rhein-Neckar-Zeitung, 20.04.1979.

S.F.: Renaissanceportal und Allerweltsfassade. Zeichnungen von Hans Dieter Huber im Heidelberger Amerikahaus, in: Mannheimer Morgen, 10.04.1979.

gesa: Übermalungen und Überzeichnungen von Architektur. Arbeiten von Hans Dieter Huber im Heidelberger Amerikahaus, in: Heidelberger Tageblatt, 09.04.1979.

1978

Schönmeister, Klaus J.: Ein großer Neuanfang. Die Jahresausstellung des Kunstvereins Bad Aibling in Beyharting, in: Stadtanzeiger, 11.10.78.